Nicht alles dreht sich um Handel, schwierige Konzepte und ernsthafte Dinge in der Kryptowelt. Hier gibt es viele lustige und merkwürdige Dinge, und eines davon sind die Belletristikbücher, die das Thema berühren… oder die Themen. Weil sie nicht nur eine sind: Bitcoin, Kryptowährungen, ICOs, das Geheimnis von Satoshi Nakamoto, Anekdoten, Dezentralisierung, Parodien…

Einige gute Autoren haben bereits die unendlichen Möglichkeiten entdeckt und nutzen sie in verschiedenen Fiktionsformaten: Roman, Comic, Geschichte und sogar Bildmaterial, aber das ist eine andere Geschichte. Im Moment zeigen wir Ihnen einige unterhaltsame fiktive Bücher mit Kryptowährungen und Blockchains. Lasst uns beginnen!

Bitcoin: Die Jagd nach Satoshi Nakamoto

Wer ist Satoshi Nakamoto, der mysteriöse Bitcoin-Schöpfer? Wir wissen es nicht, und das könnte tatsächlich ein Film sein, weil wir es wirklich, wirklich wissen wollen. Die Hauptfiguren dieses Buches wollen es auch, da sie buchstäblich auf der Suche nach Satoshi Nakamoto sind.

Ihr größter Verdächtiger ist Bob, ein bärtiger Geek, der jetzt von kriminellen Gruppen und Geheimdiensten verfolgt wird. Und er macht uns verständlich, warum Satoshi Anonymität bevorzugt. Der Comic stammt von Alex Preukschat, Josep Busquet und José Ángel Ares. und wurde 2014 veröffentlicht. Dies ist also wahrscheinlich der erste existierende Bitcoin-Comic.

Eine merkwürdige Sache? Eine Kopie dieses Comics wurde 2015 für 20,4 BTC versteigert. Der Preis ergibt sich aus der Tatsache, dass er von 105 signiert wurde Prominente in der Kryptoweltdarunter Jeff Garzik, Vitalik Buterin, Andreas Antonopoulos und Roger Ver. Meistens, die Kosten davon ist nur 5 - 10 USD.

Gott ist ein Spieler

„Betreten Sie eine Welt, in der Geld nichts bedeutet. Märtyrer sind Bösewichte. Raubtiere sind Beute. Und… Gott ist ein Spieler “. So wird das Buch über Bitcoin vom indischen Bestsellerautor Ravi Subramanian vorgestellt. Das "Who's Satoshi" -Ding ist auch hier, aber in diesem Thriller voller Lügen, Manipulationen, Todesfälle und sogar Explosionen gibt es noch mehr zu sehen.

Ein Spieler, ein Bankier, ein Politiker und ein Terrorist sind hier gemischt mit Bitcoin und Darknet, Entwicklung einer Handlung, in der Sie herausfinden müssen, wer die Fäden aus dem Hintergrund zieht. „God is gamer“ wurde 2014 veröffentlicht und muss eines der ersten fiktiven Bücher dieser Art sein.

Erinnerst du dich, als wir sagten, jemand sollte einen Film mit diesem Thema machen? Nun, die indische Firma Viacom 18 Motion Pictures hat schon gekauft die Rechte für dieses Buch und es ist geplant, diesen Film zu machen. Im Moment können wir das Buch für 14 - 16 USD bei Amazon erwerben.

Consensusland: eine Kryptowährungsutopie

Konsenslandfront. Quelle: Amazon

Haben Sie sich jemals einen Ort vorgestellt, der vollständig mit Kryptowährungen und Blockchains betrieben wird? Ja, wir kennen den Künstler Akon will bauen diese Stadt im Senegal, aber vor ihm (2018) schrieb der Autor Mark Helfman über Consensusland, eine winzige Landinsel, auf der alles mit seiner eigenen Kryptowährung funktioniert.

Quentin Taylor, ein biomedizinischer Unternehmer, möchte für sein Unternehmen einen eigenen hochmodernen Hauptsitz errichten. und er erhält ein einmaliges Angebot von der Regierung von Consensusland, die in ausländische Startups investiert. Sie wollen ihn finanzieren, aber er muss alles aufgeben, was er über die Bedeutung von Geld wusste, und auf die Insel ziehen, um in einer ganz anderen Gesellschaft zu leben.

Der Autor untersucht auf diese Weise, wie es wäre, in jeder Hinsicht wie gewohnt mit Kryptowährungen und Dezentralisierung zu leben. Und Sie kann dieses Buch haben für 3 - 30 USD, je nach Auflage.


$hitcoin

Wenn Sie bis 2017 in der Kryptowelt waren, sollten Sie wissen, dass es verrückt war. Bitcoin zum Mond klettern, ICOs (Initial Coin Offerings) tauchen überall auf, Bitconneeeect steigt mit seiner verdächtigen (und später völlig gescheiterten) Kryptowährung um Milliarden und im Allgemeinen alle voller Angst vor dem Verpassen (FOMO).

In diesem magischen Jahr Einige Universitätsstudenten könnten Millionäre geworden sein, indem sie einen ungeschickten Code geschrieben haben, um ein neues nutzloses Token zu erstellen mit Versprechen von Größe und aggressivem Marketing. Und das ist das Thema dieses Romans, der vom walisischen Autor Haydn Wilks geschrieben wurde.

Da Future Synergy Coin zu einem Milliarden-Dollar-Unternehmen wird, ändert sich das Leben von Graham, Guus, Alicia und vielen anderen auf der ganzen Welt radikal. Wilks hinterließ die Frage: "Mit Milliarden von Dollar, für die man spielen kann, wer wird den Aufstieg von SHITCOIN überleben?" Wir können es für 8 - 19 USD entdecken auf Amazon.


Catcoin: Die fiktive Geschichte einer Kryptowährung

Catcoin vorne. Quelle: Amazon

"Ich kann es kaum erwarten, Bitcoin in den Arsch zu ficken!" ist eine der goldenen Phrasen, die Sie in diesem bizarren, lustigen und katzenartigen Roman von Frank Edler finden können. Und nicht gerade, weil er Bitcoin hasst (die Arbeit ist Satoshi Nakamoto gewidmet), sondern weil er es mag und die Geschichte von One, der ersten existierenden Catcoin, schreiben wollte.

Catcoin ist eine Kryptowährung, die von Catoshi Nakamoto erstellt wurde, ein italienischer Staatsbürger "mit asiatischen Merkmalen und amerikanischer Sensibilität". Einer war früher eine alkoholkranke Katze auf den Straßen der Roma, aber dank seines neuen Meisters Nakamoto wurde er die erste Catcoin-Einheit. Er liebt jedoch immer noch Wein. In der Zwischenzeit werden „Freundschaften geschlossen, Liebhaber geliebt und Durianfrüchte zerschlagen“ und natürlich Die ganze Welt ist gestört durch eine bessere Zahlungsmethode.

Wenn Sie sich für Kryptowährungen, Katzen und Lachen interessieren, ist dies höchstwahrscheinlich eine obligatorische Lektüre. Wir können es finden auf Amazonzwischen 3 und 10 USD.

Ein Kryptowährungslied

Cryptocurrency Carol Front. Quelle: Amazon

Ja, Sie möchten diesen wahrscheinlich für Weihnachten speichern. Wie Sie vielleicht inzwischen wissen, hat „A Christmas Carol“ von Charles Dickens bis heute Tausende verschiedener Anpassungen, es ist ein totaler Klassiker, fast obligatorisch für die Feiertage. Warum also nicht verwechseln? mit Kryptowährungen? Der Autor Jefferson Nunn hielt es für eine großartige Idee, also tat er es 2018.

In dieser Version ist der alte Mr. Keynes, Inhaber seines eigenen Geschäfts, Keynes Investments, und ein leidenschaftlicher Hasser von Bitcoin und Technologie der widerstrebende Geizhals. Der Mann wartet nur darauf, dass die Krypto "tot wie ein Doornail" ist und er schlägt als "giftig" zu. Alles, was nicht mit Geldverdienen zu tun hat. Dann erschien ihm ein gespenstisches Bitcoin-iPad, gefolgt vom Genesis Block (dem Geist der Vergangenheit von Bitcoin), einem Knoten (dem Geist der Gegenwart von Bitcoin) und einer selbstbewussten künstlichen Intelligenz (dem Geist der Zukunft von Bitcoin).  

Wir können diese lustige und liebenswerte klassische Geschichte kostenlos lesen auf Forbes, um ein frohes Weihnachtsfest zu haben.


Diese Bücher sind eine großartige Möglichkeit, Dinge wie eine lange Quarantäne zu durchlaufen, oder? Und natürlich eine unterhaltsame Gelegenheit, etwas über Kryptowährung und Blockchain zu lernen, ohne große Anstrengungen zu unternehmen.

0
Author

Literaturprofi in der Kryptowelt seit 2016. Schriftsteller, Forscher und Bitcoiner. Arbeiten für eine bessere Welt mit mehr Dezentralisierung und Kaffee.

Write A Comment

de_DEDeutsch