Suchen nach:

In diesem Jahr hat Bitcoin (BTC) $64k überholt und ein Land hat es als gesetzliches Zahlungsmittel übernommen. Dies ist jedoch auch das Jahr für die Bitcoin-Vorschriften weltweit. Die Welt der Kryptowährungen ist jetzt Mainstream genug, damit die Regierungen dies bemerken. Also machen sie weiter mit einer Reihe neuer Vorschriften und sogar Verboten. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum BTC gerade fällt.

Wenn wir seit dem letzten All-Time-High (ATH) im April rechnen, ist der Bitcoin-Preis um über 50% gefallen. Die letzte Woche war auch nicht so freundlich, da BTC zwischen $31k und $34k festzustecken scheint. Einige Analysten sind immer noch optimistisch und zielen darauf ab bis über $100k bis Ende 2021. Obwohl, einige andere bewerten den aktuellen Kurs als „fragil“ und glauben nicht, dass die Bullen bald zurückkehren werden.

Wir können vorerst bei den Fakten bleiben. Die Börse Binance, einer der größten weltweit, hat in mehreren Ländern rechtliche Probleme. Die Behörden behaupten, dass sie keine speziellen Genehmigungen haben, um in ihren Regionen zu operieren. Bisher umfasst die Liste Malaysia, die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Japan, Singapur, Thailand, die Kaimaninseln und in jüngerer Zeit China, und Italien.

Diese Tatsache geht übrigens einher mit dem Chinas hartes Durchgreifen über Bitcoin-Mining und sein Verbot von Krypto-Zahlungen. Außerdem, sie haben auch verboten inländische Unternehmen von der Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Bitcoin ab.

Jenseits dieser Grenzen, Iran angewandt ein vorübergehendes Verbot des Bitcoin-Mining, Indonesien verbot Kryptowährungszahlungen und die indischen Behörden diskutieren immer noch, ob digitale Vermögenswerte verboten oder nur reguliert werden sollen. Spanien gerade angezogen ihre Kontrolle über Kryptowährungssteuern, und so auch Südkorea.

Zumindest ist nicht alles schlecht. Entsprechend Glasknoten, die Bitcoin-Hashrate (die Miner) normalisiert sich wieder und die Langzeitbesitzer verkaufen ihre BTC immer noch nicht.

Einige bullische Münzen: Axie, NEM und Bakery

Während Bitcoin und die Top-Ten-Kryptowährungen sind von Regulierungen betroffen, einige andere Altcoins gedeihen. Besonders erfolgreich war in letzter Zeit die Spieleplattform Axie Infinity, die zwei Token umfasst: Small Love Potion (SLP) und das gleichnamige AXS. Letztere erreichten diese Woche einen neuen ATH ($29+), nach einem Anstieg von über 81% in den letzten sieben Tagen [CoinMarketCap].

Unterdessen stieg SLP im gleichen Zeitraum um über 73%. Das ist kein Zufall. Axie Infinity bietet den Spielern Belohnungen für das Züchten, Bekämpfen und Austauschen von digitalen Lebewesen (NFTs) mit dem Namen "Achsen". Es war so profitabel, dass es eine ländliche Gemeinde auf den Philippinen als Einkommensquelle nutzte.

Für seinen Teil, NEM (XEM) ist in der letzten Woche um über 27% gestiegen, und um über 112% im letzten Monat. Das liegt wahrscheinlich an der Veröffentlichung seiner Tokenisierungskette Symbol und seiner kürzliche Partnerschaft mit der kolumbianischen Regierung. Sie werden Symbol für ihre öffentlichen Einrichtungen verwenden.

Bakery Token (BAKE), vom NFT-Marktplatz auf Binance Smart Chain (BSC), zieht nach. In der letzten Woche ist BAKE um über 21% gestiegen. Sie wurden ausgewählt kürzlich als eines der besten Projekte zu BSC eingestuft, und das NFTs-Fieber hält an.


Ausgewähltes Bild von PRADIP KUMAR ROUT / Pixabay


Möchten Sie Bitcoin und andere Token handeln? Du kannst es schaffen sicher auf Alfacash! Und vergessen Sie nicht, dass wir in unseren sozialen Medien über dieses und viele andere Dinge sprechen.

Twitter * Telegramm * Facebook * Instagram * Vkontakte

Autor

Literaturprofi in der Kryptowelt seit 2016. Schriftsteller, Forscher und Bitcoiner. Arbeiten für eine bessere Welt mit mehr Dezentralisierung und Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

de_DEDeutsch